Pokemon Show
  Ranger 3
 
"

Pokémon Ranger 3: Spuren des Lichts (offizieller US-Titel "Guardian Signs") wurde am 13.01.2010 in Vorabberichten zur japanischen Zeitschrift CoroCoro enthüllt und ist am 06.03.2010 in Japan für Nintendo DS erschienen. Die wichtigsten ersten Details haben wir untenstehend aufgelistet. Weitere Informationen sind in den kommenden Tagen und Wochen zu erwarten. Schaut also öfters vorbei!

Die deutsche Version wird "Pokémon Ranger: Spuren des Lichts" heißen und damit nahe am japanischen Original "Tracks of Light" bleiben. Die US-Version erhielt hingegen den Namen "Guardian Signs" ("Zeichen der Wächter"). Der deutsche Name wurde am 03.09.2010 von Nintendo im Rahmen einer Pressemeldung enthüllt. Dabei wurden auch zwei Bonus-Downloads per WiFi angekündigt, die ab dem Verkaufsstart am 05.11.2010 nur für begrenzte Zeit erhältlich sein werden. Dabei geht es um die WiFi-Downloads für Manaphy und Deoxys! Beide Pokémon werden auf die Editionen der 4. Generation (Diamant, Perl, Platin, HeartGold und SoulSilver) tauschbar sein!

Storytechnisch wird man bereits zu Spielbeginn auf ein Pichu treffen und diesem bei der Reparatur seiner Ukulele helfen. Kurz darauf trifft man auch auf ein Celebi, mit dem man dann mehrere Zeitreise bestreiten wird. Mehr zu diesen Zeitreisen, die sowohl für Single- als auch Multiplayer geeignet sind.

 

Nach der Hauptgeschichte des Spieles wird es wieder mehrere Bonus-Missionen geben, die per WiFi oder andere Aktionen aktiviert werden können. Hierzu gehören Missionen rund um Deoxys ("Deoxys und der geheimnisvolle Tempel"), Manaphy ("Beschütze das Manaphy-Ei"), Heatran ("Untersuche die geheimnisvollen Erdbeben") und Shaymin ("Beschütze das verirrte Shaymin"). Alle Namen der Missionen sind frei übersetzt und werden später vermutlich anders heißen.
 

Eine der interessantesten neuen Funktionen ist, die, dass man durch das Zeichnen von Symbolen am Nintendo DS-Bildschirm Pokémon rufen kann. Diese kommen dann um den Spieler bei Aufgaben zu unterstützen. Untenstehend findet ihr eine Liste der bisher bekannten Pokémon, die auf diese Weise gerufen werden können.

 

  • Evoli
  • Glibunkel
  • Raikou
  • Toxiquak
 
 
  • Die neue Region wird Oblivia heißen.
  • Der Spieler wird im Laufe des Spieles einem Pichu mit Ukulele (Musikinstrument) begegnen. Offenbar spielt das Pichu eine wichtige Rolle im Spiel. Details folgen noch.
  • Relativ früh trifft man auch auf ein Celebi, mit dem man mehrere Zeitreisen unternehmen wird.
  • Die Bösewichte haben sich als "Pokémon Nappers" organisiert und werden von ihrem Chef "Red Eye" angeführt.
  • Der Spieler wird auf neuen Pokémon reiten können um bestimmte Gegenden des Spieles erreichen zu können. Diese Reittiere sind diesmal sogar legendär Pokémon: Raikou, Entei und Suicune!
  • Der bekannte PokéAssist-Modus wird wieder dabei sein und dafür sorgen, dass gefangene Pokémon den Spieler mit ihren Kräften unterstützen können. Erhalten diese jedoch Schaden, flüchten sie.
  • Multiplayermodus für bis zu 4 Spieler
  • In Japan wird es ab dem 29.01.2010 eine Testversion des Spieles zum Download geben, bevor es dort am 06.03.2010 erscheint.
  • Der Spieler wird bis zu sieben Pokémon im Team haben können und kann mit ihren Spezialfähigkeiten, wie in den Vorgänger-Spielen, die Umwelt beeinflussen um z.B. Wege freizuräumen oder kleine Rätsel zu lösen.
  • Das FangKom wird mit der Zeit wieder verbessert werden können.
  • In Japan wird vom 06.03.-17.05.2010 eine spezielle Deoxys Downloadmission verfügbar sein. Nach Abschluß der Mission kann man ein Deoxys auf die Editionen Diamant, Perl, Platin, HeartGold oder SoulSilver tauschen!
 
  Heute waren schon 1 Besucher (42 Hits) hier! © 2006 - Copyright by pokemonshow.de.tl
Pokemon is © Copyright by Nintendo / GAME FREAK / Pokémon Company
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=